Domaine Saint Saturnin de Vergy Bourgogne Hautes Cotes de Nuits 2008

Burgunder kaufen ist ja leider immer ein wenig wie Lotterie spielen. Einen Bourgogne unter 10 Euro aus einem eher unregelmäßigen Jahr wie 2008? Mir war halt heute ein wenig nach französischen Roulette, und der Einsatz war mit 7 Euro ja doch überschaubar. Typische Pinot Noir Nase mit eingekochten roten Früchten und  leicht pfeffrigen Noten, am Gaumen eine wohl für 2008 typisch sehr präsente Säure, rote Beeren, dabei ein wenig Erdbeere, kaum Tannin. Wenig Körper, leichte Statur. Eindimensional, aber sauber und ohne Fehler. Wirkt erfrischend, bitte nicht zu warm trinken, sicher am besten zum Essen.

Gekauft bei: Supermarkt (Match) für 6,95 EUR / Trinkfenster: Austrinken (kein Lagerwein)

Dieser Beitrag wurde unter Burgund, Hautes Cotes de Nuits abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Domaine Saint Saturnin de Vergy Bourgogne Hautes Cotes de Nuits 2008

  1. Pingback: Bouchard Père & Fils Cote de Beaune-Villages 2006 | betterwine.de

Kommentar verfassen