Château Rollan de By 2003

Ich bin ein bekennender Fan von Rollan de By, wo man typische und klassische Médoc-Weine herstellt und zumindest bei uns in Luxembourg einen moderaten Kurs von deutlich unter 15,00 EUR aufruft, selbst in Top-Jahren. Ich habe kaum 2003er Bordeaux gekauft, die kolportierte vielfach überreife Fruchtigkeit ist eigentlich nicht so mein Ding.

So ist auch der 2003er Rollan de By direkt da, in der Nase konzentrierte Beeren, Cassis, Vanille, etwas Holz, ganz im Hintergrund die typische Médoc-Erdigkeit, der Alkohol ist defintiv präsent. Wirkt am Gaumen etwas unharmonisch, wenig Säure, eine massive  Fruchtbombe aus Cassis und roten Johannisbeeren, im Moment noch etwas adstringierendes Tannin, ordentlicher Abgang mit etwas Bitterschokolade und Minze. Wer einen internationalen Stil mag, ist hier gut aufgehoben.

Gekauft bei: Supermarkt (Cora) für 13,50 EUR / Trinkfenster: Jetzt – 2014

Dieser Beitrag wurde unter Bordeaux, Medoc abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Château Rollan de By 2003

  1. Alex sagt:

    Hallo Klaus,

    2003er Rollan de By habe ich online leider auch nicht mehr gefunden, vielleicht findest du im Fachhandel noch die eine oder andere Flasche. Rollan de By ist aber in guten Jahren eigentlich sehr konsistent, d.h. 2005, 2009 und 2010 sind auch eine sichere Bank und 2009 trinkt sich jetzt in der Fruchtphase außerordentlich gut. Alle drei Jahrgänge zu einem fairen Kurs gibt es u.a. bei Axel Buess Exquiste Weine.

    LG,
    Alex

  2. Klaus sagt:

    Rollan de by 2003
    Wo man man den Wein jwtzt kaufen?

Kommentar verfassen