Ist der Wein im Weibe oder: Weinsinniges aus Bernkastel


Am Osterwochenende haben wir einen Kurzabstecher nach Bernkastel-Kues an der wunderschönen Mittelmosel gemacht. Bernkastel ist wirklich ein schönes Städtchen, mit viel Fachwerk und mittelalterlicher Historie, das immer einen Ausflug wert ist.
Von hier kann man Schiffsfahrten auf der Mosel unternehmen, zur nahegelegenen Burg wandern, gut essen, Wein trinken und einiges mehr.
Weil es ein beliebtes Ausflugsziel ist, muß man in der Saison mit einem erhöhten Touristenaufkommen rechnen. Deshalb würde ich empfehlen am Vormittag in die Stadt zu kommen und nach einem frühen Mittagessen wieder zu verlasen. Die meisten Anderen kurieren dann noch Ihren Rausch von der Weinprobe am Vorabend aus.
Hier ein paar Eindrücke. Besonders gut gefallen haben uns die weinsinnigen Sprüche 😉



Wir warnen ausdrücklich vor den zahllosen Rentnern! Dafür fühlt man sich hier aber wieder saujung 😉

Dieser Beitrag wurde unter Reise abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen