Prieuré de Cénac 2006

Der hier ist etwas für die Freunde eines gepflegten, international gemachten Weines: Eine Cuvée aus 85% Malbec und 15% Merlot, 18 Monate in neuen Eichenfässern gelagert. In der Nase ein dichtes Bouquet aus reifen, roten Früchten und Vanille, Holznoten. Am Gaumen von mittlerer Statur, gut strukturiert, wenig Säure, Pflaume, Kirsche, Beeren, süßes, feinkörniges Tannin und eine gerade noch erträgliche Vanillenote im Abgang. Durch die Merlot bekommt der Wein einen tollen Trinkfluß und eine angenehme Leichtigkeit.

Ein durchdachter Wein, sehr zugänglich, (leider) ohne Ecken und Kanten. Soll laut Angaben des Chateau bis zu 15 Jahre Lagerpotential haben, was vielleicht ein wenig zu optimistisch ist. Hat aber sicher die Power, in den nächsten Jahren im Keller ein wenig Babyspeck und Vanille abzustrampeln.

Gekauft bei: Supermarkt (Cora) für 6,90 EUR / Trinkfenster: jetzt bis 2016

Dieser Beitrag wurde unter Cahors abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen