Weingut Spreitzer Riesling trocken 2010

Langsam gewöhne ich mich ja an die Säure des 2010er Riesling Jahrgangs. Hier ein weiterer Abhärtungsversuch:

Irgendwie wirkt der Wein in der Nase anfänglich noch leicht angestrengt.

Wenig Frucht, ein bisschen grüner Apfel, Zitrus aber auch eine feine mineralische Note. Cremige, jugendliche Hefigkeit.

Nach 1 Stunde öffnet er sich deutlich: Jetzt entwickeln sich schöne duftige Steinobst- und Blütennoten.

Im Geschmack frisch und klar. Viel grüner Apfel. Die Säure wird mit zunehmender Belüftung harmonischer. Schöner Schmelz und feine süße Spitze.

Leichter Bitterton im Abgang, der ihm aber gut steht.

Dazu gabs eine schöne Spinat-Ricotta-Ravioli mit Salbei und Olivenöl, zu der er gut funktioniert hat.

Wer auf schlanke mineralische Rieslinge steht, wird ihn definitiv mögen.

Schöner sommerlicher Trinkwein.

jetzt und weitere 2 Jahre

6,50 € ab Weingut

www.weingut-spreitzer.de

Dieser Beitrag wurde unter Rheingau abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen