Gebr. Ludwig “Terrassen” Riesling feinherb 2010

Der “Terrassen” ist ein individueller Riesling für die Liebhaber dieser Sorte, die etwas Zeit mitbringen und warten können, denn er ruht sich gerade noch aus, um sich nach langer Gärung bis Juni diesen Jahres nun auf seine große Zukunft vorzubereiten.

Thomas Ludwig ist es mit diesem 2010er gelungen, einen echten Vin du Garde hervorzubringen, der noch mindestens 1 Jahr Flaschenreife braucht, um die in ihm steckenden Versprechungen, wahr zu machen. Dann hat er sicher noch ein paar Jahre vor sich, um sich weiter zu verfeinern.

Er stammt aus einer Anlage, in der Schieferspitzenlage “Thörnicher Ritsch”, welche noch zum größten Teil aus wurzelechten Reben besteht. Aus diesen entsteht durch separaten Ausbau ein hochkonzentrierter Riesling von äußerster mineralischer Spannung.

Die Thörnicher Ritsch ist eine der meistunterschätzten und unbekanntesten Spitzenlagen der Mosel. Ein schlummernder Riese. Jahrzehntelang wurden hier keine Topweine produziert, bis einige Winzer der Nachfolgegenerationen die Verantwortung in den elterlichen Betrieben übernommen und sich auf den Weg gemacht haben, das wahre Potenzial dieser einzigartigen Lage auszuloten.

Mit diesem Wein aus dem schwierigen Jahr 2010, ist Thomas Ludwig diesem Ziel einen grossen Schritt näher gekommen.

Anfangs zeigt sich der “Terrassen” in der Nase noch sehr verschlossen, nach einem Tag Belüftung, entsteigt dem Glas dann aber ein intensiver, würziger Duft von reifem Pfirsisch, Honigmelone, Wermuthsträuchern und salzigen mineralischen Noten, die mich an nasses Schiefergestein nach einem Sommergewitter erinnern.

Am Gaumen ist er nach ausreichender Belüftung ungemein saftig und cremig, mit viel reifer Frucht und im Moment noch sehr herausfordernder Säure. Diese wird sich aber im Laufe der Flaschereifung harmonieren und ist Garant für eine großartige Entwicklung.

Salziges Mineral. Zitrusfrisches, langes Finale.

Die 24 g Restzucker sind perfekt verpackt und machen das ganze zu einem wirklich fein-herben Vergnügen.

Kaufen und weglegen, um dann ab Sommer 2012 richtig viel Spaß zu haben!

Trinkfenster: 2012-2016

12,-€ ab Hof, www.gebruederludwig.de

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Mosel, Weine der Woche abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen