Chateau La Tour de By Medoc 2005

Was für ein Klassiker.

Herrlich!

Wer diesen Bordeaux geöffnet hat, wird beim ersten Probereinriechen mit einer veritablen Terroirnote begrüsst: Feuchter Erde!

Mit freundlichen Grüssen, Ihr Medoc!

Nach einer knappen Stunde trifft dann auch die Frucht ein.

Dann entsteht ein tiefgründiger, würziger Duft von kühler Cassis, dezent süßer Schwarzkirsche, Waldpilzen, Bitterschokolade und Meersaum.

Am Gaumen ist der Tour de By ganz im Stil des Hauses, wunderbar trocken und jahrgangsbedingt reif, mit extraktsüßem Kern.

Die Frucht ist dabei eher zurückhaltend.

Wieder Cassis und Kirsche.

Salziger Grund.

Der 2005er Tour de By ist ein kräftiger cabernetbetonter Stoff, mit Substanz, Länge und Trinkfluß.

Dabei ist er kein vordergründiger Gefaller, er verfügt auch nicht über das Rollan- de-By-Sexappeal und bleibt eher eine karge Schönheit, dabei aber immer très Bordeaux.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei guten Jahrgängen, auch weil hier in Topjahren keine Aufschläge verlangt werden.

Leider konnte ich keine deutsche Quelle finden: 16,60 € bei www.tyteca.com

Den nicht so guten 2007er gibt´s für 13,90 € bei www.jacques-wein-depot.de , dort kann man hoffentlich im nächsten Jahr auf den 2009er, zumindest aber auf den 2008er hoffen.

(Ab dem Jahrgang 2006 ist das Etikett leicht modifiziert)

jetzt und weitere 5 Jahre

 

Dieser Beitrag wurde unter Bordeaux, Medoc abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Chateau La Tour de By Medoc 2005

  1. Pingback: Chateau Coufran Haut-Medoc 2005 | betterwine.de

Kommentar verfassen