Bordeaux 2010 Union des Grands Crus: Pessac-Léognan

Unserer Ansicht nach die besten Weine des Jahrgangs hat man in Pessac-Léognan und Graves gemacht. Die Qualität war hier durchgängig hoch, die Weine vergleichsweise harmonisch und in der Spitze auch elegant. La Mission und Haut Brion haben gefehlt, aber auch in der Preisklasse unter 1.000,00 EUR je Flasche wurde einiges geboten:

Chateau Haut-Bailly 2010: Feinfruchtig und voller Finesse. Cassis, rote Johannisbeere, Bleistiftspitze, süße Würze, sehr langer Abgang, feinstes Tannin. Ein schlanker, tiefgründiger und vielschichtiger Wein. (gggg-).

Chateau Malartic-Lagravière (Rouge) 2010: Ebenfalls harmonisch und ausgewogen, ein Wein wie aus einem Guß. Vom Cabernet geprägt, frisch, sogar leicht blutig, vielschichtige, rote Frucht und mit feinem Tannin (ggg).

Chateau Pape Clément 2010: Hat uns enttäuscht. Mit merklichem Alkohol, Rumtopf, massivem, sehr süßen Neuholz, mächtig und druckvoll am Gaumen, langer Abgang, das Tannin unharmonisch und schlecht eingebunden (gg-ggg).

Chateau Picque Caillou 2010: Kräuterig, Nelke, Zeder, röstiges Holz, interessante Nase. Die Frische wirkt etwas aufgesetzt, leichter Körper, im Abgang mit grünem, unreifen Tannin (gg-).

2013-03-25-14-27-09-483Chateau Smith Haut Lafitte (Rouge) 2010: Vielschichtig und komplex in der Nase, Cassis, Schwarzkirsche, Kaffee, floral, typische Pessac-Note mit Sandelholz, Lakritze, Graphit. Der Wein ist perfekt strukturiert und anmutig proportioniert, druckvoll, mit schöner Säure, dichter aber nie überextrahierter und fast schon kühl anmutender Frucht, mineralisch, langer Abgang mit feinkörnigem Tannin.

Ein großer Wein der viel Zeit benötigen wird (gggg).

Pessac war dieses Jahr besonders begünstigt und die Appellation bietet mit Smith Haut Lafitte (118,00 EUR, z.B. Pinard de Picard)  und Haut-Bailly (135,00 EUR, auch Pinard de Picard) zwei absolute Spitzenweine, die man, wenn man den Begriff nur weit genug dehnt, noch als preiswert bezeichnen könnte. Beide Weine gehören mit Sicherheit zum Besten, was der Jahrgang zu bieten hat.

Dieser Beitrag wurde unter 2010er Probe Union des Grands Crus, Bordeaux, Frankreich, Pessac-Leognan, ProWein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bordeaux 2010 Union des Grands Crus: Pessac-Léognan

  1. Pingback: belt buckle ebay

  2. Pingback: Union des Grands Crus de Bordeaux Probe Jahrgang 2010 auf der ProWein – Überblick | betterwine.de

Kommentar verfassen