Domaine Roger Belland Santenay Beauregard Premier Cru 2010

Häufig unterschätzt: Die Weine aus den Randgebieten wie Santenay bieten ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis. Das gilt auch für den Santenay Premier Cru Beauregard 2010 von Belland.

Häufig unterschätzt: Die Weine aus den Randgebieten wie Santenay bieten ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis. Das gilt auch für den Santenay Premier Cru Beauregard 2010 von Belland.

Beauregard ist eines der besseren Premier Crus in Santenay und genießt einen fantastischen Blick auf die Saône, daher auch der Name. Steiniger Lehmboden mit relativ hohem Kalkanteil, die rund drei Hektar von Belland sind mit mindestens 30 Jahre alten Reben bestockt.

In der Nase klar und sehr fein, vielschichtige rote Waldbeeren, subtile Würze, weißer Pfeffer, leicht florale Noten, ganz zurückhaltender Holzeinsatz.

Am Gaumen mit typischer strammer 2010er Säure, die sich aber jetzt schon gut integriert hat. Klare, präzise Frucht, Walderdbeeren, Himbeere, schöne Extraktsüße, Pinot-Würze, etwas pfeffrig, mineralisch. Feines, unauffälliges Tannin im recht langen Abgang, das dem Wein seine Struktur verleiht. Alles in allem sehr rund, ein typischer 2010er mit hoher Säure, der durch seine Transparenz, Klarheit , Frische und Präzision besticht.

Gekauft für 18,90 EUR direkt in Frankreich
Trinkfenster jetzt noch in der Fruchtphase und dann wieder 2017-2021

Da ich die 2010er bisher online nicht gefunden habe, hier ausnahmsweise mal eine Liste aller Bezugsquellen in Deutschland.

3G

Dieser Beitrag wurde unter Burgund, Frankreich, Santenay abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Domaine Roger Belland Santenay Beauregard Premier Cru 2010

  1. Alex sagt:

    Super, danke!

Kommentar verfassen