Archiv der Kategorie: Cote Rotie

Sommernächtlicher Umtrunk mit Pontet-Canet 1996, Elio Grasso Barolo Gavarini Vigna Chiniera 1997, Château d’Ampuis 2001 und Monbrison 2009

Mein Abend fing mit einer  eigentlich schon einkalkulierten Enttäuschung an: Auch die zweite Flasche des Cavallotto Barolo Riserva Vignolo 1990, als Paar in einer Auktion gekauft, war vollständig oxidiert und über den Jordan. Warum habe ich die Flasche überhaupt noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bordeaux, Cote Rotie, Frankreich, Italien, Margaux, Paulliac, Piemont, Proben & Gelage, Rhone | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Domaine de Bonserine Côte-Rotie “La Sarrasine” 2006

Endlich mal wieder ein Côte-Rotie! Mit Hermitage zusammen meine liebste Appellation an der nördlichen Rhône, leider in Deutschland wie auch in Luxembourg gleichermaßen schwer erhältlich. Das liegt auch an den niedrigen Produktionsmengen, die Domaine de Bonserine ist hier mit 9ha … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cote Rotie, Rhone | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Domaine Bernard Burgaud Côte-Rôtie 2001

Wer wie ich von der Mosel stammt, hat die Faszination für den Steillagenanbau praktisch schon mit in die Wiege gelegt bekommen. Côte-Rôtie ist somit natürlich immer ein Thema, vor allem, wenn man mit Burgaud einen- im positiven Sinne – Traditionalisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cote Rotie, Rhone | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar